Angelika Matt-Heidecker

Statement der Oberbürgermeisterin Frau Angelika Matt-Heidecker

Angelika Matt-Heidecker
Angelika Matt-Heidecker
© Stadtverwaltung
Kirchheim unter Teck

„Die erfolgreiche Benefiz-Kunstauktion „Kunst hilft Menschen“, an der sich zahlreiche Künstler und Künstlerinnen aus Stadt und Region mit ihren Werken beteiligen, gibt es nun schon zum vierten Mal. Ich freue mich immer wieder aufs Neue bei dieser Gelegenheit als Auktionatorin den Hammer schwingen zu dürfen. Denn diese Veranstaltung bringt nur Gewinn – und das in vielerlei Hinsicht.

Zunächst einmal ist die Teilnahme ein Gewinn für uns persönlich: es ist eine wunderbare Möglichkeit mehr über unsere vielseitige sowie lebendige Kunstszene zu erfahren. Dann ist da die Auktion selber: ein spannender und unterhaltsamer Abend für jeden Bieter, jede Bieterin, jeden Gast. Zudem bietet die Versteigerung die einmalige Gelegenheit, gleichzeitig sich und anderen durch den Erwerb eines Kunstwerkes Gutes zu tun, eine einzigartige Win-win-Situation. Vor allem aber ist die Kunstauktion ein Gewinn für diejenigen, denen der Erlös zufließt. Die Einrichtungen können ein ganz konkretes Projekt umsetzen, das ohne die Einnahmen der Benefiz-Auktion nicht möglich wäre. Last but not least ist die Initiative „Kunst hilft Menschen“ ein Gewinn für unsere Stadt, unser Miteinander. Gäste, ehrenamtliche Organisatorinnen, Spender und Spenderinnen von Kunstwerken sowie Kunstschaffende stellen sich gemeinsam in den Dienst der guten Sache und unterstützen ganz konkret Benachteiligte in unserer Stadt. Ihnen allen gilt meine Anerkennung und mein Dank.

Peter Rosegger stellte einmal fest: „Ein guter Gedanke macht froh, erst Recht eine gute Tat.“ – in diesem Sinne freue ich mich, Sie am 16. November im Kornhaus zur Kunstauktion zu treffen.“